Fortbildungsangebot für Frauen in der Bewerbungsphase

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheinbach bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Voreifel vom 26.03. – 28.03.2019 einen Vormittagskurs für Frauen an, die sich beruflich verändern oder nach längerer Pause wieder in das Berufsleben zurückkehren möchten.

Ablauf: Am 1. Tag nehmen die Teilnehmerinnen eine Bestandsaufnahme ihrer Qualifikationen, Erfahrungen und Kenntnisse vor und formulieren Wünsche und Ziele für die Zukunft. Der 2. Tag behandelt Grundsätze der Kommunikation und Übungen zur Abgrenzung, Durchsetzung und Selbstsicherheit. Auch wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf thematisiert. Der 3. Tag schließlich dient dem Vorbereiten von Bewerbungen, dem Entwickeln von Bewerbungsstrategien und Erschließen von Informationsquellen. Außerdem werden Bewerbungsunterlagen geprüft, Bewerbungsanschreiben besprochen und verschiedene Bewerbungsformen behandelt. Als Methoden im Seminar werden Vortrag, Austausch, Gruppenarbeit, Einzel- und Gruppenübungen und Rollenspiele genutzt. Auf Wünsche der Teilnehmerinnen wird soweit wie möglich eingegangen.

Die Dozentin Marianne Gühlcke ist Diplom-Volkswirtin, Gestalttherapeutin und Mediatorin.

Die Kursgebühren betragen für 7-9 Teilnehmerinnen 75,20 € und ab 10 Teilnehmerinnen 60,80 €.

Weitere Informationen und Anmeldung unter folgendem Link VHS Voreifel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s